Cover DIN EN 50421 VDE 0848-421:2007-01
größer

DIN EN 50421 VDE 0848-421:2007-01

Produktnorm zum Nachweis der Übereinstimmung von einzelnen Rundfunksendern mit den Referenzwerten oder den Basisgrenzwerten bezüglich der Exposition der Allgemeinbevölkerung gegenüber hochfrequenten elektromagnetischen Feldern (30 MHz bis 40 GHz);

Deutsche Fassung EN 50421:2006
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2007-01
VDE-Artnr.: 0848022

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm enthält die Deutsche Fassung der Europäischen Norm EN 50421 mit Festlegungen in Bezug auf die Sicherheit von Personen in der allgemeinen Öffentlichkeit gegenüber der Exposition durch elektromagnetische Felder von einzelnen Rundfunksendern im Frequenzbereich von 30 MHz bis 40 GHz. Zweck dieser Norm ist der Nachweis der Übereinstimmung dieser Einrichtungen mit den zutreffenden Basisgrenzwerten (spezifische Absorptionsrate (SAR)) bzw. den Referenzwerten, die für die Sicherheit von Personen in hochfrequenten elektromagnetischen Feldern in der Europäischen Ratsempfehlung 1999/519/EEC festgelegt wurden. Die zugehörigen Mess- und Berechnungsverfahren sind in der EN 50420 beschrieben, auf die in dieser Norm verwiesen wird.