Cover DIN EN 50400 VDE 0848-400:2007-01
größer

DIN EN 50400 VDE 0848-400:2007-01

Grundnorm zum Nachweis der Übereinstimmung von stationären Einrichtungen für Funkübertragungen (110 MHz bis 40 GHz), die zur Verwendung in schnurlosen Telekommunikationsnetzen vorgesehen sind, bei ihrer Inbetriebnahme mit den Basisgrenzwerten oder den Ref

Deutsche Fassung EN 50400:2006
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2007-01
VDE-Artnr.: 0848023
Ende der Übergangsfrist: 2015-08-29

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm enthält die Deutsche Fassung der Europäischen Norm EN 50400 mit Festlegungen zur Ermittung der von Mobilfunk-Basisstationen und stationären Teilnehmergeräten von schnurlosen Telekommunikationsanlagen verursachten elektromagnetischen Feldstärke und spezifischen Absorptionsrate (SAR) im Frequenzbereich von 110 MHz bis 40 GHz in Bezug auf die Sicherheit von Personen in elektromagnetischen Feldern. Zweck dieser Norm ist, das Verfahren zum Nachweis der Einhaltung der Referenzwerte für das elektromagnetische Feld bzw. der Basisgrenzwerte für die spezifische Absorptionsrate (SAR) durch die von dieser Norm erfassten Einrichtungen festzulegen, wenn sie in Betrieb genommen werden . Zu diesem Zweck werden verschiedene Wege beschrieben, um zu bestimmen, ob in bestimmten Bereichen Zugangsbeschränkungen für die Allgemeinbevölkerung erforderlich sind.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 50400 VDE 0848-400:2013-08

Grundnorm zum Nachweis der Übereinstimmung von stationären Einrichtungen für Funkübertragungen (110 MHz bis 40 GHz), die zur Verwendung in schnurlosen Telekommunikationsnetzen vorgesehen sind, bei ihrer Inbetriebnahme mit den Basisgrenzwerten oder den Ref

89,47 € 
Warenkorb