Cover DIN EN 50475 VDE 0848-475:2009-01
größer

DIN EN 50475 VDE 0848-475:2009-01

Grundnorm für die Berechnung und Messung der Exposition von Personen gegenüber elektromagnetischen Feldern von Rundfunksendern in den KW-Bändern (3 MHz bis 30 MHz);

Deutsche Fassung EN 50475:2008
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2009-01
VDE-Artnr.: 0848028

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm enthält die Deutsche Fassung der Europäischen Norm EN 50475:2008 mit Festlegungen zur Ermittlung der von KW-Rundfunksendern, die im Frequenzbereich von 3 MHz bis 30 MHz arbeiten, ausgehenden elektromagnetischen Felder und der dadurch verursachten spezifischen Absorptionsrate (SAR), Körperstromdichten und Berührungsströme im Hinblick auf die Sicherheit von Personen in elektromagnetischen Feldern. Zweck dieser Norm ist, das Verfahren zum Nachweis der Einhaltung der Referenzwerte für das elektromagnetische Feld bzw. der Basisgrenzwerte für die spezifische Absorptionsrate (SAR) durch die von dieser Norm erfassten Einrichtungen festzulegen. Hierzu werden Verfahren zur Messung und Berechnung der spezifischen Absorptionsrate, der Stromdichte, der elektromagnetischen Felder, von Berührungs- und induzierten Strömen spezifiziert.
In den informativen Anhängen werden Beispiele für Konformitätsgrenzen (Kurzwellenantennenwand) und Daten für die Absorption durch das Körpermodell des „Visible-Human“Projekts in tabellarischer und graphischer Form gegeben.