Cover DIN EN 60728-5 VDE 0855-5:2008-11
größer

DIN EN 60728-5 VDE 0855-5:2008-11

Kabelnetze für Fernsehsignale, Tonsignale und interaktive Dienste

Teil 5: Geräte für Kopfstellen

(IEC 60728-5:2007); Deutsche Fassung EN 60728-5:2008
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2008-11
VDE-Artnr.: 0855046
Ende der Übergangsfrist: 2019-04-22

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm gilt für Geräte, die in Kopfstellen von terrestrischen Rundfunk- und Satelliten-Empfangssystemen eingesetzt werden (unter Ausschluss von Außeneinheiten für den Satellitenempfang sowie der in der IEC 60728-3 beschriebenen Breitbandverstärker in der Kopfstelle). Sie legt die Gesamteigenschaften von Signalen in Vorwärts- und Rückwärtsrichtung zwischen externen Quellen und Senken (z. B. Antennen, Kabelmodem-Abschlusssystemen, usw.) und der Systemschnittstelle zum Kabelnetz fest. Für modulare Kopfstellensysteme werden auch Einzelgeräte wie Modulatoren, Umsetzer usw. beschrieben. Neben anzugebenden technischen Daten werden Messverfahren für Kennwerte, Güteklassen und Mindest-anforderungen festgelegt.
Gegenüber der Vorgängernorm DIN EN 50083-5 (VDE 0855-5):2001-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: Titel und Anwendungsbereich wurden überarbeitet, in Abschnitt 3.1 wurden einige Begriffe neu hinzugefügt. Messverfahren für digital modulierte Signale, HF-Signal-/Rauschabstand für digital modulierte Signale, Verfahren zur Messung der Gruppenlaufzeitverzerrungen in DVB-Kanalumsetzern, Phasenrauschen von HF-Trägern, Decodierungsreserve (Videotext) wurden hinzugefügt. Anhänge über spezielle nationale Bedingungen, Rauschkorrekturfaktoren, digitale Signalpegel und Bandbreiten, Frequenzabstände Satellitensignale, Messfehler und Korrekturfaktor für Spektrumanalysatoren wurden neu hinzugefügt.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 50083-5 VDE 0855-5:2001-11

Gegenüber DIN EN 50083-5 (VDE 0855-5):2001-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Titel und Anwendungsbereich überarbeitet;
b) In Abschnitt 3 wurden einige Definitionen überarbeitet oder ergänzt;
c) In Abschnitt 4 wurden Messverfahren überarbeitet oder ergänzt, z. B.: digitale Modulationsverfahren, Intermodulation, Signal-Rausch-Messungen, Gruppenlaufzeitverzerrung, Phasenrauschen, Decodierungsreserve;
d) Entsprechend wurden die Abschnitte 6 für einzuhaltende Geräteeigenschaften und Abschnitt 7 für die anzugebenden Geräteeigenschaften angepasst;
e) Der Anhang wurde aktualisiert und Abschnitte ergänzt, z. B.: besondere nationale Bedingungen, Korrekturfaktoren für Rauschstörungen, digitale Signalpegel und Bandbreiten, Mindestfrequenzabstand im ZF-Bereich, Messfehler aufgrund fehlangepasster Geräte, Korrekturfaktoren.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 60728-5 VDE 0855-5:2016-11

Kabelnetze für Fernsehsignale, Tonsignale und interaktive Dienste

Teil 5: Geräte für Kopfstellen

137,22 € 
Warenkorb