Cover DIN EN 55024 VDE 0878-24:2003-10
größer

DIN EN 55024 VDE 0878-24:2003-10

Einrichtungen der Informationstechnik - Störfestigkeitseigenschaften - Grenzwerte und Prüfverfahren

(IEC CISPR 24:1997, modifiziert + A1:2001 + A2:2002); Deutsche Fassung EN 55024:1998 + A1:2001 + A2:2003
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2003-10
VDE-Artnr.: 0878014
Ende der Übergangsfrist: 2013-12-01

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm enthält die Deutsche Fassung der Europäischen Norm EN 55024:1998 mit eingearbeiteten Änderungen A1:2001 + A2:2003, die die Internationale Norm IEC/CISPR 24:1997 mit gemeinsamen Abänderungen und ihre Änderungen A1:2001 + A2:2002 übernimmt. Sie gilt für die Störfestigkeit von Einrichtungen der Informationstechnik (ITE). Sie deckt Anforderungen an die Störfestigkeit im Frequenzbereich 0 kHz bis 400 GHz ab. Hierzu legt sie die Prüfstörgrößen, die Bewertungskriterien für das Betriebsverhalten, die Anwendbarkeit der Prüfungen, die Betriebsbedingungen während der Prüfungen und die Ermittlung der Konformität mit dieser Norm fest. Gegenüber der vorhergehenden Norm DIN EN 55024 (VDE 0878 Teil 24):2002-11 wurde die normative Verweisung auf die IEC/CISPR 20 ergänzt, die Definition des Begriffs „Telekommunikations-/Netzanschluss“ erweitert und die Definition des Begriffs „Multifunktionsgerät“ ergänzt. Weiterhin wurden im Abschnitt 6 Festlegungen zum Betrieb von Multifunktionsgeräten während der Prüfung und in 6.3 Festlegungen zum Prüfaufbau ergänzt.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 55024 VDE 0878-24:2002-11

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm
zurückgezogen:

DIN EN 55024 VDE 0878-24:2011-09

Einrichtungen der Informationstechnik

Störfestigkeitseigenschaften – Grenzwerte und Prüfverfahren

89,47 € 
Warenkorb