Cover DIN EN 55012 VDE 0879-1:2010-04
größer

DIN EN 55012 VDE 0879-1:2010-04

Fahrzeuge, Boote und von Verbrennungsmotoren angetriebene Geräte – Funkstöreigenschaften

Grenzwerte und Messverfahren zum Schutz von außerhalb befindlichen Empfängern

(IEC/CISPR 12:2007 + A1:2009); Deutsche Fassung EN 55012:2007 + A1:2009
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2010-04
VDE-Artnr.: 0879009

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm enthält die Deutsche Fassung der Europäischen Norm EN 55012:2007 + A1:2009 und ist identisch mit der 6. Ausgabe der internationalen Norm IEC/CISPR 12 und ihrer Änderung 1:2009. Sie legt Grenzwerte und Messverfahren für breit- und schmalbandige elektromagnetische Energie im Frequenzbereich von 30 MHz bis 1 000 MHz fest, um den Schutz von Empfängern für alle Arten von Funkübertragungen sicherzustellen, wenn sie in Gebäuden benutzt werden.
Die betrachteten Emissionsquellen sind Fahrzeuge, die durch einen Verbrennungsmotor, Elektromotor oder beides angetrieben werden, Boote, die durch einen Verbrennungsmotor, Elektromotor oder beides angetrieben werden sowie Geräte, die mit Verbrennungsmotoren mit Hochspannungszündanlagen ausgerüstet sind.
Diese Norm gilt nicht für Flugzeuge, Antriebssysteme oder unvollständige Fahrzeuge. Die gegenüber der vorhergehenden Norm durchgeführten Änderungen betreffen die Aufnahme von Geräten mit Antriebsbatterien, z. B. Bodenreinigungsmaschinen, die nicht für private (häusliche) Zwecke vorgesehen sind.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 55012 VDE 0879-1:2008-06

Gegenüber DIN EN 55012 (VDE 0879-1):2008-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Ergänzung des Anwendungsbereichs (Abschnitt 1), um klarzustellen, dass die Norm auch für Geräte, die mit Antriebsbatterien ausgerüstet sind, z. B. Bodenreinigungsgeräte, gilt;
b) Änderung der Definitionen 3.1 und 3.3 und Ergänzung der Definition 3.16;
c) Änderung des Flussdiagramms in Anhang G.