Cover DIN EN 61202-1 VDE 0885-550:2010-05
größer

DIN EN 61202-1 VDE 0885-550:2010-05

Lichtwellenleiter – Verbindungselemente und passive Bauteile – Lichtwellenleiter-Isolatoren

Teil 1: Fachgrundspezifikation

(IEC 61202-1:2009); Deutsche Fassung EN 61202-1:2009
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2010-05
VDE-Artnr.: 0885001
Ende der Übergangsfrist: 2018-01-12

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil der DIN EN 61202 ist eine Fachgrundspezifikation und richtet sich an Hersteller und Kunden von Lichtwellenleiter-Isolatoren. Er fördert dadurch die Kompatibilität zwischen den Produkten zur Aufnahme der beschriebenen Bauelemente. Die Norm definiert Begriffe, macht Vorgaben zur Klassifikation und gibt Anregungen zur Kennzeichnung und Verpackung. Bauartspezifikation können anhand dieser Norm entwickelt werden. Die Norm verweißt u.a. auf die Reihe DIN EN 61754 (Optisches Interface) und DIN EN 61300 (Grundlegende LWL Meß- und Prüfverfahren).

Gegenüber DIN EN 61202-1:2001-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Neuordnung der Klassifizierung;
b) Detaillierung der Dokumentation;
c) Erweiterung der Anhänge.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 61202-1 VDE 0885-550:2017-11

Lichtwellenleiter – Verbindungselemente und passive Bauteile – Lichtwellenleiter-Isolatoren

Teil 1: Fachgrundspezifikation

57,00 € 
Warenkorb