Cover DIN EN 60794-3-11 VDE 0888-311:2011-04
größer

DIN EN 60794-3-11 VDE 0888-311:2011-04

Lichtwellenleiterkabel

Teil 3-11: Außenkabel – Bauartspezifikation für Einmoden-LWL-Fernmeldeluftkabel für Röhren- und direkte Erdverlegung sowie Befestigung an Freileitungen oder Seilen

(IEC 60794-3-11:2010); Deutsche Fassung EN 60794-3-11:2010
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2011-04
VDE-Artnr.: 0888114

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil von IEC 60794 richtet sich an Hersteller und Kunden und ist eine Familienspezifikation die Einmoden- Fernmeldekabel für Röhren- und direkte Erdverlegung sowie Befestigung an Freileitungen oder Seilen beschreibt. Bauartspezifikationen können auf der Basis dieser Familienspezifikation erstellt werden.
Kabel dieser Art werden zur Übertragung von Hochgeschwindigkeits-Datensignalen (> 10 Gigabit/s Ethernet) über weite Strecken (80 km-400 km) genutzt. Sie müssen speziellen, an das Einsatzklima angepassten mechanischen Anforderungen genügen.
Anforderungen der Rahmenspezifikation IEC 60794 3 für Röhren-, Erd- und Luftkabel gelten für Kabel dieser Norm. Die Norm verweißt u.a. auf die Reihe DIN EN 60793 (Optische Fasern und Messmethoden) und basiert auf den Grundspezifikationen der Reihe DIN EN 60794.