Cover DIN EN 50411-6-1 VDE 0888-500-61:2012-03
größer

DIN EN 50411-6-1 VDE 0888-500-61:2012-03

LWL-Spleißkassetten und -Muffen für die Anwendung in LWL-Kommunikationssystemen – Produktnormen

Teil 6-1: Ungeschützte Mikrorohre für die Kategorien S und A;

Deutsche Fassung EN 50411-6-1:2011
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2012-03
VDE-Artnr.: 0888121

Inhaltsverzeichnis

Die vorliegende Spezifikation enthält die Anfangsanforderungen hinsichtlich der maßbezogenen, mechanischen und umweltbezogenen Leistungsanforderungen zu Beginn der Lebensdauer, die ein ungeschütztes Mikrorohr erfüllen muss. Sie behandelt nicht die Installationsfähigkeit dieser Produkte, die zwischen Anwender und Lieferant vereinbart werden müssen.
Mikrorohre werden für das schnelle Internet in Zugangsnetzen bis zum Endanwender verlegt. Ihre Qualität wie auch die Qualität der zugehörigen Muffen und Verteiler bestimmt maßgeblich das Betriebsverhalten der integrierten LWL-Verkabelung.
Die Prüfnormen wurden aus den Kabelprüfnormen der Reihe IEC 60793 und IEC 60794 entnommen.
Die Norm dient Herstellern und Kunden zur Definition der Qualität.