Cover E DIN IEC 62973-2 VDE 0115-973-2:2019-02
größer

E DIN IEC 62973-2 VDE 0115-973-2:2019-02

Bahnanwendungen – Batterien für Bordnetzversorgungssysteme

Teil 2: Nickel-Cadmium-Batterien (NiCd-Batterien)

(IEC 9/2427/CD:2018); Text Deutsch und Englisch
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2019-02   Erscheinungsdatum: 2019-01-18
VDE-Artnr.: 1100545
Ende der Einspruchsfrist: 2019-03-18

Inhaltsverzeichnis

Aufbauend auf IEC 62973-1 "Allgemeine Anforderungen" befasst sich dieser Teil mit den Technologien wiederaufladbarer NiCd-Batterien für Bordnetzversorgungssysteme von Schienenfahrzeugen. Diese Norm stellt eine Ergänzung zu Teil 1, allgemeine Anforderungen an alle in dem jeweiligen Teil der Normenreihe beschriebenen Batterietechnologien dar. Zusätzlich spezifiziert die Norm die Ausführung, die Betriebsparameter, die Sicherheitsempfehlungen, die Stück- und Typprüfungen sowie die Kenn- und Bezeichnung. In dieser Norm werden Batterieanlagen zusammen mit fahrzeugseitigen Ladesystemen verwendet. Ausgenommen sind Ladesysteme (z. B. LVPS, Umrichter usw.) welche außerhalb des Anwendungsbereichs dieser Norm liegen. Zusätzlich werden besondere Anforderungen an Teilkomponenten der Batterieanlagen, z. B. Komponenten zur Temperaturmessung beschrieben.
Das Hauptziel dieses Dokuments ist das Erreichen einer Standardisierung elektrischer Schnittstellen unter Berücksichtigung der Parameter der NiCd-Batterie, um die Kapazität der NiCd-Batterie berechnen zu können, die für ein bestimmtes Lastprofil erforderlich ist.
Diese Internationale Norm wird zusätzlich zu IEC 60623 bzw. IEC 62259 für NiCd-Zellen verwendet.