Cover E DIN IEC 60910 VDE 0491-4-2:2019-04
größer

E DIN IEC 60910 VDE 0491-4-2:2019-04

Kernkraftwerke

Sicherheitswichtige Instrumentierung – Überwachung der Sicherheitshülle zur frühzeitigen Erkennung sich entwickelnder Abweichungen vom Normalbetrieb bei Leichtwasserreaktoren

(IEC 45A/1246/CD:2018); Text Deutsch und Englisch
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2019-04   Erscheinungsdatum: 2019-03-01
VDE-Artnr.: 1400346
Ende der Einspruchsfrist: 2019-05-01

Inhaltsverzeichnis

IEC 60910 gibt Empfehlungen für Messungen, die dem Betreiber die Diagnose sich entwickelnder Abweichungen vom Normalbetrieb ermöglichen. Die hierin enthaltenen Empfehlungen sind allgemein gefasst, so dass eine Anwendung auf Sicherheitshüllen für verschiedene Arten von Leichtwasserreaktoren möglich ist.
Die Norm dient zur Überwachung der Parameter, die, wenn entsprechende Maßnahmen getroffen werden, das Auftreten von Störfällen verhindern.
Der Betreiber kann dann frühzeitig Korrekturmaßnahmen ergreifen, um zu verhindern, dass sich ein unkritischer Ausfall zu einem kritischen Kraftwerksausfall oder einem Störfall entwickelt. Die Norm bezieht sich lediglich auf die Überwachung unter Normalbedingungen in der primären und sekundären Sicherheitshülle.
Mit dem Norm-Entwurf werden die im Rahmen der Aktualisierung der 1988 erschienenen Erstausgabe der IEC 60910 vorgesehenen neuen Anforderungen und Empfehlungen vorgestellt.