Cover E DIN EN IEC 62991 VDE 0601-2991:2019-12
größer

E DIN EN IEC 62991 VDE 0601-2991:2019-12

Besondere Anforderungen an Quellenumschalteinrichtungen (SSE)

(IEC 23K/46/CD:2019); Text Deutsch und Englisch
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2019-12   Erscheinungsdatum: 2019-11-15
VDE-Artnr.: 1600290
Ende der Einspruchsfrist: 2020-01-15

Diese Internationale Norm gilt für Quellenumschalteinrichtungen, die nachfolgend als SSE (en: Source Switching Equipment) bezeichnet werden, für den Hausgebrauch und ähnliche Anwendungen, die für die Installation in elektrischen Niederspannungsanlagen mit lokaler Energieerzeugung und/oder -speicherung vorgesehen sind, um die Kompatibilität mit den bestehenden und zukünftigen Möglichkeiten der Lieferung der elektrischen Energie an elektrische Verbrauchsmittel oder das öffentliche Netz sicherzustellen. Die Nutzung von SSE ist vorwiegend für Zwecke der Energieeffizienz vorgesehen.
Quellenumschalteinrichtungen ermöglichen die Versorgung der Lasten entweder aus lokalen Quellen und/oder aus dem öffentlichen Netz.
SSE sind dazu vorgesehen, Stromversorgungsquellen (Netz, lokale Stromquelle, Speichereinheiten) innerhalb eines elektrischen Energiemanagementsystems (en: Electrical Energy Management System, EEMS) auszuwählen und/oder zu verknüpfen. SSE dürfen auch für die Backup-Versorgung verwendet werden.
SSE sind eine Kombination aus Schaltgeräten und einer Steuereinheit (Steuerung).
SSE sind Teil der ortsfesten elektrischen Anlage.