Cover E DIN EN 60335-2-64 VDE 0700-64:2015-12
größer

E DIN EN 60335-2-64 VDE 0700-64:2015-12

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke

Teil 2-64: Besondere Anforderungen für elektrische Küchenmaschinen für den gewerblichen Gebrauch

(IEC 60335-2-64:2002, modifiziert + A1:2007, modifiziert); Deutsche Fassung FprEN 60335-2-64:2015
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2015-12   Erscheinungsdatum: 2015-11-06
VDE-Artnr.: 1701159
Ende der Einspruchsfrist: 2016-01-06

Dieser Norm-Entwurf enthält die deutsche Fassung der FprEN 60335-2-64:2015. Er beinhaltet den Text der gemeinsamen europäischen Abänderungen zur IEC 60335-2-64:2002 einschließlich deren Änderung A1:2007.
Mit den in diesem Entwurf vorgelegten Änderungen werden elektrisch betriebene gewerbliche Küchenmaschinen an die grundlegenden Anforderungen der EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG angepasst.
Die internationale Norm behandelt die Sicherheit elektrisch betriebener gewerblicher Küchenmaschinen, die nicht für den Hausgebrauch bestimmt sind und deren Bemessungsspannung nicht mehr als 250 V für Einphasengeräte, betrieben zwischen einem Außenleiter und dem Neutralleiter, und 480 V für andere Geräte beträgt.
Diese Geräte werden in Restaurants, Kantinen, Krankenhäusern und in gewerblichen Betrieben wie z. B. Bäckereien und Fleischereien verwendet.

Gegenüber DIN EN 60335-2-64 (VDE 0700-64):2001-02, DIN EN 60335-2-64/A1 (VDE 0700-64/A1):2004-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Dieser Norm-Entwurf enthält die gemeinsamen CENELEC-Abänderungen zur 3. Ausgabe der IEC 60335-2-64:20062-11 + A1:2007-12.
b) Die Norm wurde grundlegend überarbeitet und in allen Abschnitten an die grundlegenden Anforderungen der Maschinenrichtline angepasst. Die Abschnitte wurden geändert, ergänzt oder ersetzt.