Cover E DIN EN 60335-2-102 VDE 0700-102:2017-04
größer

E DIN EN 60335-2-102 VDE 0700-102:2017-04

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke

Teil 2-102: Besondere Anforderungen für Gas-, Öl- und Festbrennstoffgeräte mit elektrischen Anschlüssen

(IEC 61/5295/CDV:2016); Deutsche Fassung prEN 60335-2-102:2016
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2017-04   Erscheinungsdatum: 2017-03-24
VDE-Artnr.: 1701271
Ende der Einspruchsfrist: 2017-05-24

Hauptänderung dieses Vorschlags ist die Verschüttprüfung. Diese wurde bei einigen anderen Hausgeräte Normen bereits eingeführt. Es soll geprüft werden, ob im Falle eines Überlaufen eines Kochtopfes oder des Verschüttens eines Tasseninhalts das Gerät noch sicher funktioniert. Die Prüfungen für Kochgeräte unterscheiden sich zu den anderen Geräten, z. B. wie Zentralheizkessel.

Gegenüber DIN EN 60335-2-102 (VDE 0700-102):2016-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Eine Verschütt-/Überlaufprüfung wurde für Geräte mit einer ebenen Abstellfläche für Gefäße wurde eingeführt (15.101);
b) Die Begriffe wurden neu nummeriert.