Cover E DIN IEC 60335-2-103/A1 VDE 0700-103/A1:2017-04
größer

E DIN IEC 60335-2-103/A1 VDE 0700-103/A1:2017-04

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke

Teil 2-103: Besondere Anforderungen für Antriebe für Tore, Türen und Fenster

(IEC 61/5296/CDV:2016)
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2017-04   Erscheinungsdatum: 2017-03-31
VDE-Artnr.: 1701272
Ende der Einspruchsfrist: 2017-05-31

Diese Norm enthält den Text des internationalen Schriftstücks IEC 61/5296/CDV:2016. Das Schriftstück enthält die zukünftige Änderung 1 zur 3. Ausgabe der IEC 60335-2-103:2015 und ist mit IEC 60335-1:2010 und deren Änderungen, im Normentext einfach "Teil 1" genannt, anzuwenden. Diese IEC 60335-2-103:2015 behandelt zukünftig mit dieser Änderung die Sicherheit elektrischer Antriebe zur senkrechten und waagerechten Bewegung von Toren, Türen und Fenstern für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke deren Bemessungsspannung für Einphasengeräte nicht mehr als 250 V und 600 V für Mehrphasengeräte beträgt.
Diese internationale Norm behandelt auch die Gefahren, die mit der Bewegung des angetriebenen Teils verbunden sind. Zusätzlich enthält der Anhang AA die Anforderungen für Antriebe für Türen, die in Fluchtwegen oder als Notausgänge verwendet werden.
Zum Anwendungsbereich dieser Norm gehören zum Beispiel Antriebe für Falttüren, Karusselltüren, Rolltore, Dachfenster, Schiebetore und -türen.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

91 BAUWESEN. BAUSTOFFE
91.040 Gebäude. Bauwerke
91.060 Bauwerksteile
91.080 Baustrukturen
91.090 Außenkonstruktionen
91.120 Schutz von und in Gebäuden
91.140 Haustechnik
91.160 Beleuchtung
91.200 Bautechnologie

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.