Cover E DIN IEC 62885-2 VDE 0705-2885-2:2018-05
größer

E DIN IEC 62885-2 VDE 0705-2885-2:2018-05

Oberflächenreinigungsgeräte

Teil 2: Trockensauger für den Hausgebrauch und ähnliche Anwendungen – Prüfverfahren zur Bestimmung der Gebrauchseigenschaften

(IEC 59F/333/CDV:2017); Text Deutsch und Englisch
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2018-05   Erscheinungsdatum: 2018-04-13
VDE-Artnr.: 1701357
Ende der Einspruchsfrist: 2018-06-13

Inhaltsverzeichnis

Diese Internationale Norm gilt zur Bestimmung der Gebrauchseigenschaften von Trockensaugern für die Verwendung in Haushalten oder unter ähnlichen Bedingungen.
Zweck dieser Norm ist, die wesentlichen Gebrauchseigenschaften von Trockensaugern, die für den Benutzer von Interesse sind und die Messmethoden für diese Gebrauchseigenschaften zu beschreiben.
ANMERKUNG 1 Wegen des Einflusses von Umgebungsbedingungen und infolge der Änderungen der für die Prüfungen verwendeten Prüfmaterialien mit der Zeit und ihrer Herkunft und der Geschicklichkeit der Prüfers können für die meisten der beschriebenen Verfahren verlässlichere Ergebnisse erzielt werden, wenn für eine vergleichende Prüfung eine Anzahl von Geräten zur gleichen Zeit und im gleichen Labor durch den gleichen Betreiber angewendet werden.
ANMERKUNG 2 Diese Norm gilt nicht für batteriebetriebene Staubsauger.

Gegenüber DIN EN 60312-1 (VDE 0705-312-1):2017-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Einbeziehung der Anforderungen für Wasserfilter-Staubsauger in der gesamten Norm.
b) Im ersten Absatz wurde "netzbetrieben" hinzugefügt und Anmerkung 2 überarbeitet.
c) In Abschnitt 2 wurden die normativen Verweisungen für IEC 60335-1, IEC 60335-2-2 und IEC 60704-3 entfernt. Eine Verweisung für IEC 62885-1 wurde hinzugefügt.
d) In Abschnitt 3 wurden neue Begriffe (3.23 bis 3.26) hinzugefügt.
e) In 3.7 wurde "in Meter" hinzugefügt.
f) Abschnitt 4.6 wurde für ein leichteres Verständnis verbessert.
g) Zu Abschnitt 4.6 wurde ein dritter Absatz hinzugefügt. Die Anmerkungen 2 und 3 wurden gestrichen.
h) Abschnitt 4.6.1 für Wasserfilter-Staubsauger wurde hinzugefügt.
i) Der 2. Absatz von Abschnitt 4.8 wurde überarbeitet und nach 4.6 verschoben.
j) Abschnitt 4.10 wurde überarbeitet und in "Teppiche für die Prüfungen" umbenannt.
k) Abschnitt 5.1.6 wurde verbessert.
l) In Abschnitt 5.2.2 wurden die Einheiten von g/mm in g/m geändert.
m) Der 6. Absatz von Abschnitt 5.3.2 wurde als redundant entfernt (in 4.8 behandelt).
n) In Abschnitt 5.3.4 wurden die Anforderungen für den Staubstreuwagen überarbeitet.
o) In Abschnitt 5.3.6 wurde der zweite Absatz in die Position des dritten Absatzes verschoben.
p) Bild 1 in 5.4.1 wurde verbessert.
q) In Abschnitt 5.5.2.3 wurde die Gleichung überarbeitet.
r) Abschnitt 5.5.3.3 wurde verbessert.
s) Die Unterabschnitte von 5.7 wurden neu nummeriert.
t) Abschnitt 5.7.3, vorher 5.7.2 wurde verbessert. Es wurden die Zuführungsrate und Markierungen für die Füllmenge hinzugefügt.
u) In Abschnitt 5.7.4 wurde der Hinweis hinzugefügt, dass nicht auf den Messbehälter geklopft und dieser nicht geschüttelt werden darf. Es wurde ein Verweis auf Wasserfilter-Staubsauger hinzugefügt.
v) Abschnitt 5.8.2 wurde verbessert und umbenannt.
w) Das Prüfverfahren in 5.9.2.3 wurde aktualisiert.
x) Es wurde ein neuer Abschnitt 5.10 über die Staubemission des Staubsaugers miteinbezogen.
y) Abschnitt 5.11 wurde vollständig überarbeitet.
z) In Abschnitt 6.2.2 wurden die Maße der Prüffläche hinzugefügt. Der letzte Absatz wurde hinsichtlich der mechanischen Bedienvorrichtung überarbeitet.
aa) In Abschnitt 6.4.1 wurde der Verweis auf Abschnitt 4.6 hinzugefügt.
bb) Abschnitt 6.9.1 wurde zur Klarstellung des zu prüfenden Schlauchtyps überarbeitet.
cc) In Abschnitt 6.9.3 wurde im Anhang das zu verwendende Gewicht klargestellt und Ausfallkriterien hinzugefügt.
dd) Abschnitt 6.10 wurde umbenannt in "Fähigkeit, die Luftleistung zu beizubehalten".
ee) Wortlaut und Titel von Abschnitt 6.15 wurden geändert.
ff) Die Unterabschnitte von 6.16 wurden neu nummeriert.
gg) Abschnitt 6.16.2, vorher 6.16.1 wurde verbessert.
hh) In Abschnitt 6.16.2.4 wurde "Leistungsaufnahme" zu "Energieverbrauch" geändert.
ii) Die Abschnitte 6.16.3.5, 6.16.3.6 und 6.16.3.7 wurden hinzugefügt.
jj) Die Abschnitte 6.17 über die Betriebslebensdauerprüfung des Motors und 6.18 über die Eingangsbemessungsleistung wurden hinzugefügt.
kk) In Abschnitt 7.2.1.1 wurde die Verweisung auf IEC 62885-1 überarbeitet.
ll) In 7.2.1.4 wurde "Prüfung" in "Versuch" geändert und die Anzahl der Versuche von zwei auf vier erhöht.
mm) In 7.2 wurde ein neuer Absatz zu 7.2.1.5 hinzugefügt.
nn) In 7.2.2.3 wurde der letzte Absatz in die Position des zweiten Absatzes verschoben und ein neues Bild hinzugefügt. Es wurde die Schüttdichte hinzugefügt.
oo) In 7.3.2 wurde "Einsatz" zu "Einsatz aus Aluminium" geändert.
pp) Die Überschrift von Abschnitt 7.3.5 wurde von "Staubstreuwagen" zu "Mechanischer Staubstreuwagen (optional)" geändert.
qq) In 7.3.7.4 wurde die Fehlergrenze von 0,05 kPa auf 0,002 5 kPa geändert.
rr) Abschnitt 7.3.8 wurde vollständig ersetzt.
ss) Ein neuer Abschnitt 7.3.13 über die Staubemissionsprüfung wurde hinzugefügt.
tt) Ein neuer Abschnitt 7.3.15 wurde hinzugefügt.
uu) Die neuen Anhänge D und E wurden hinzugefügt.