Cover E DIN IEC 60335-2-97/A1 VDE 0700-97/A1:2019-08
größer

E DIN IEC 60335-2-97/A1 VDE 0700-97/A1:2019-08

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke

Teil 2-97: Besondere Anforderungen für Antriebe für Rollläden, Markisen, Jalousien und ähnliche Einrichtungen

(IEC 61/5751/CDV:2019); Text Deutsch und Englisch
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2019-08   Erscheinungsdatum: 2019-07-26
VDE-Artnr.: 1701493
Ende der Einspruchsfrist: 2019-09-26

Die Deutsche Fassung des internationalen Schriftstücks IEC 61/5751/CDV:291 ist unverändert in diesen Norm-Entwurf übernommen worden.
Dieser internationale Entwurf enthält die 1. Änderung der 3. Ausgabe der IEC 60335-2-97. Die 1. Änderung wurde notwendig, da einige Antriebe aufgrund ihrer Installation nicht mit Standard-SELV-Netzteilen ausgestattet sind und mehrere Antriebe aus einem Netzteil versorgt werden können.
Diese Norm gilt für die Sicherheit elektrischer Antriebe für Läden, Jalousien und Markisen für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke, deren Bemessungsspannung nicht mehr als 250 V für Einphasengeräte und 480 V für andere Geräte beträgt. Batteriebetriebene Antriebe und andere mit Gleichstrom betriebene Antriebe fallen in den Anwendungsbereich dieser Norm.
Beispiele für Einrichtungen im Anwendungsbereich dieser Norm sind z. B. federgesteuerte Markisen mit Faltmechanismus, Vorhänge, Gitter, die Türen und Fenster verschließen, Bildleinwände, Läden, die Türen und Fenster verschließen und Draperien.