Cover E DIN EN 60825-4 VDE 0837-4:2017-03
größer

E DIN EN 60825-4 VDE 0837-4:2017-03

Sicherheit von Lasereinrichtungen

Teil 4: Laserschutzwände

(IEC 76/548/CDV:2016); Deutsche Fassung prEN 60825-4:2016
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2017-03   Erscheinungsdatum: 2017-02-10
VDE-Artnr.: 1800336
Ende der Einspruchsfrist: 2017-04-10

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil der IEC 60825 legt die Anforderungen für Laserschutzwände fest, die den Prozessbereich einer Laserbearbeitungsmaschine dauernd oder zeitweise (z. B. für Wartung) umschließen, und spezifiziert Anforderungen für Laserschutzwände mit festgelegter Schutzwirkung.
Diese Norm gilt für alle Bauteile einer Laserschutzwand, einschließlich durchsichtiger Abschirmungen und Sichtfenster, Bedienungsflächen, Laservorhängen und Wänden.
Zuständig ist das DKE/GK 841 "Optische Strahlungssicherheit und Lasereinrichtungen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Gegenüber DIN EN 60825-4 (VDE 0837-4):2011-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) In 3.4 wurde Strahldurchmesser eingefügt, um d86 (1/e2 ) zu präzisieren;
b) in D.1 wurden Hinweise zu den Grenzen der Laserleistung und der Strahlparameter für die lineare Berechnung der VMB und der SGB ergänzt;
c) D.3 wurde dahingehend ergänzt, dass bei einem negativen 3s das Ergebnis gleich 0 ist;
d) in D.4 wurden Details zu den vom Hersteller zu liefernden Informationen ergänzt.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
Schutz vor optischer Strahlung
Sutter, Ernst

Schutz vor optischer Strahlung

Laserstrahlung, inkohärente Strahlung, Sonnenstrahlung Normenreihe DIN EN 60825 (VDE 0837)
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 104

2008, 404 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist als E-Book (PDF) erhältlich
eBook (PDF)