KIT-Aktiv – Fit & Aktiv im Alter

Konferenz: Wohnen – Pflege – Teilhabe – „Besser leben durch Technik“ - 7. Deutscher AAL-Kongress mit Ausstellung
21.01.2014 - 22.01.2014 in Berlin, Deutschland

Tagungsband: Wohnen – Pflege – Teilhabe "Besser leben durch Technik"

Seiten: 5Sprache: DeutschTyp: PDF

Persönliche VDE-Mitglieder erhalten auf diesen Artikel 10% Rabatt

Autoren:
Drobics, Mario (AIT Austrian Institute of Technology GmbH, Wien, Österreich)
Hager, Mariella (CURE Center for Usability Research and Engineering, Wien, Österreich)

Inhalt:
Das Projekt KIT-Aktiv (Kommunales-Individuelles-Training zur Aktivitätsförderung) zielt auf die Entwicklung und Evaluierung einer flexiblen Infrastruktur zur Förderung der körperlichen Aktivität im unmittelbaren Lebensumfeld ab. Dadurch sollen langfristig die Lebensqualität erhöht und die Autonomie älterer Menschen gefördert werden. Im Rahmen der ersten Projektphase wurden gemeinsam mit EndanwenderInnen und Stakeholdern (Gemeinde, Seniorenzentrum) spezifische Anwendungsszenarien erarbeitet, die danach auf Basis der bereits realisierten Infrastruktur umgesetzt und evaluiert werden sollen.