Erfahrungen zur explorativen Konzeption von technikgestützten Versorgungsprozessen

Konferenz: Wohnen – Pflege – Teilhabe – „Besser leben durch Technik“ - 7. Deutscher AAL-Kongress mit Ausstellung
21.01.2014 - 22.01.2014 in Berlin, Deutschland

Tagungsband: Wohnen – Pflege – Teilhabe "Besser leben durch Technik"

Seiten: 5Sprache: DeutschTyp: PDF

Persönliche VDE-Mitglieder erhalten auf diesen Artikel 10% Rabatt

Autoren:
Müller, Jennifer; Kunze, Christophe; Berger, Madeleine (Hochschule Furtwangen, Robert-Gerwig-Platz 1, 78120 Furtwangen, Deutschland)

Inhalt:
Im Beitrag wird die Integration von interdisziplinären Methoden bei der Entwicklung von soziotechnischen Systemen im Anwendungsfeld AAL beleuchtet, insbesondere die Kombination von Szenario-basiertem Design mit verschiedenen Kreativitätstechniken, um durch einen Wissenstransfer an der Entwickler-Anwender-Schnittstelle die nutzerorientierte Entwicklung von Versorgungskonzepten zu moderieren. Der hier vorliegende Beitrag beschreibt das spezifische Vorgehen in der Konzeptionsphase und erste Praxiserfahrungen aus dem Projekt communiCare.