Herausforderungen und Potentiale von Mobilitätsunterstützenden Systemen für Senioren – Eine Reflexion aus städtischer Perspektive

Konferenz: Wohnen – Pflege – Teilhabe – „Besser leben durch Technik“ - 7. Deutscher AAL-Kongress mit Ausstellung
21.01.2014 - 22.01.2014 in Berlin, Deutschland

Tagungsband: Wohnen – Pflege – Teilhabe "Besser leben durch Technik"

Seiten: 5Sprache: DeutschTyp: PDF

Persönliche VDE-Mitglieder erhalten auf diesen Artikel 10% Rabatt

Autoren:
Heiden, Anja; Bender, Dirk (Stadt Siegen, Siegen, Deutschland)

Inhalt:
Die Sicherstellung von Mobilität ist eine Bedingung für den möglichst langen Erhalt der Selbständigkeit älter werdender Bürgerinnen und Bürger sowie für ihre Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Geografischen Rahmenbedingungen und ÖPNV-Systeme, die ausschließlich auf ihre Wirtschaftlichkeit ausgerichtet sind erschweren jedoch die Mobilität älter werdender Menschen. Die Stadt Siegen entwickelt mit ihren Konsortialpartnern eine IT-Anwendung, die unter Einbindung ehrenamtlicher Kräfte hilft, die Mobilität auch unter solch schwierigen Bedingungen zu erhalten.