Optimierung der Datenvisualisierung von AAL-Serviceplattformen durch Usability-Tests

Konferenz: Wohnen – Pflege – Teilhabe – „Besser leben durch Technik“ - 7. Deutscher AAL-Kongress mit Ausstellung
21.01.2014 - 22.01.2014 in Berlin, Deutschland

Tagungsband: Wohnen – Pflege – Teilhabe "Besser leben durch Technik"

Seiten: 5Sprache: DeutschTyp: PDF

Persönliche VDE-Mitglieder erhalten auf diesen Artikel 10% Rabatt

Autoren:
Bauer, Jochen; Kettschau, Anna (E)
Franke, Jörg (Universität Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik, Deutschland)

Inhalt:
Mit dem Konzept des Ambient Assisted Living (AAL) sollen technische Hilfestellungen entwickelt werden, um den längeren Verbleib älterer Menschen im gewohnten Umfeld zu ermöglichen. Meist werden solche technischen Hilfestellungen jedoch stark technologiegetrieben entwickelt und entsprechen nicht dem tatsächlichen Bedürfnis der Endanwender. Das im Projekt verwendete Vorgehen der menschzentrierten Gestaltung stellt hingegen den Benutzer in den Mittelpunkt: Auf diese Weise sollen Fehlentwicklungen von Anfang an vermieden werden und ein gebrauchstaugliches System entstehen. Durch Usability-Tests werden zielgruppenspezifische Probleme im Umgang mit AAL-Serviceplattformen er-kannt und mögliche Lösungsvorschläge durchdacht.