Erfahrungen und Ergebnisse einer Qualifizierungsmaßnahme zum/zur AAL-Berater/in

Konferenz: Wohnen – Pflege – Teilhabe – „Besser leben durch Technik“ - 7. Deutscher AAL-Kongress mit Ausstellung
21.01.2014 - 22.01.2014 in Berlin, Deutschland

Tagungsband: Wohnen – Pflege – Teilhabe "Besser leben durch Technik"

Seiten: 6Sprache: DeutschTyp: PDF

Persönliche VDE-Mitglieder erhalten auf diesen Artikel 10% Rabatt

Autoren:
Nitschke, Michel; Goll, Sigrun (Hochschule Hannover / Fakultät V, Hannover, Deutschland)
Schmeer, Regina (Medizinische Hochschule Hannover, Pflegewissenschaft, Hannover, Deutschland)
Meyenburg-Altwarg, Iris (Medizinische Hochschule Hannover, Geschäftsführung Pflege, Hannover, Deutschland)
Krückeberg, Jörn (Peter L. Reichertz Institut für Medizinische Informatik der TU Braunschweig und der Medizinischen Hochschule Hannover, Hannover, Deutschland)

Inhalt:
Im Verbundprojekt MHH-QuAALi wird eine Qualifizierung für Fachkräfte aus dem Gesundheitsbereich, Handwerker und Techniker im AAL-Bereich entwickelt. Neben den Bewertungen der Teilnehmer/innen hinsichtlich des didaktischen Konzeptes wird im Rahmen der prozessbegleitenden Evaluation untersucht, welche Weiterbildungsinhalte sie benötigen, um als AAL-Berater/in tätig werden zu können. Der vorliegende Artikel stellt die didaktische Konzeption der Qualifizierungsmaßnahme und deren Weiterentwicklung vor und vergleicht die Evaluationsergebnisse von bislang fünf durchgeführten Qualifizierungsmodulen mit 88 Teilnehmer/innen aus 10 Bundesländern.