Videoübertragung in Echtzeit zur Verbesserung der Notfallmedizin

Konferenz: VDE-Kongress 2014 - Smart Cities – Intelligente Lösungen für das Leben in der Zukunft
20.10.2014 - 21.10.2014 in Frankfurt am Main, Deutschland

Tagungsband: VDE-Kongress 2014 – Smart Cities

Seiten: 5Sprache: DeutschTyp: PDF

Persönliche VDE-Mitglieder erhalten auf diesen Artikel 10% Rabatt

Autoren:
Metelmann, B.; Metelmann, C.; Heyden, M. von der; Meissner, K.; Wendt, M. (Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Universitätsmedizin Greifswald, Deutschland)
Morris, D. (RedZinc, Dublin, Irland)
Cordeiro, L. (One Source, Consultoria Informatica Lda, Coimbra, Portugal)
Chochliouros, I. (Hellenic Telecommunications Organization S.A. (OTE), Athen, Griechenland)

Inhalt:
Mit Hilfe einer live Video- Übertragung vom Unfall- oder Notfallort zu einem Notarzt in einer zentralen Leitstelle lässt sich die schnelle medizinische Versorgung von Unfallpatienten und Notfällen vor Ort verbessern. Im Rahmen des Live-City Projektes wird eine solche Videokonsultation in einem Simulationslabor mit einem zweiarmigen experimentellen Vergleich in einem cross-over design untersucht. Dafür wurde eigens eine Videokamera mit entsprechender Hard- und Software entwickelt.