Die intelligente Stadt von morgen – Handlungsempfehlungen der ETG/ITG Task Force „Smart Cities“

Konferenz: VDE-Kongress 2014 - Smart Cities – Intelligente Lösungen für das Leben in der Zukunft
20.10.2014 - 21.10.2014 in Frankfurt am Main, Deutschland

Tagungsband: VDE-Kongress 2014 – Smart Cities

Seiten: 5Sprache: DeutschTyp: PDF

Persönliche VDE-Mitglieder erhalten auf diesen Artikel 10% Rabatt

Autoren:
Neusel-Lange, Nils; Zdrallek, Markus (Bergische Universität Wuppertal, 42119 Wuppertal, Deutschland)
Stoyanova, Ivelina; Monti, Antonello (RWTH Aachen, E.ON Energy Research Center, Deutschland)
Stopka, Ulrike (Technische Universität Dresden, 01069 Dresden, Deutschland)
Buchholz, Britta (ABB AG, 68309 Mannheim, Deutschland)
Speh, Rainer (Siemens AG, 81739 München, Deutschland)

Inhalt:
Im vorliegenden Aufsatz werden die zentralen Zielstellungen und Ergebnisse der Studie „Smart Cities“ der ETG/ITG Task Force „Smart Cities“ vorgestellt. Zur Bewältigung der zukünftigen urbanen Herausforderungen, die bereits heute in Form von immer dringender werdenden umwelttechnischen Einschränkungen und potentiellen Überlastungen der Strukturen sichtbar werden, muss die Smart City die Versorgungs- und Infrastrukturen koppeln und übergreifend steuern, um die neuen Herausforderungen zu bewältigen. Aufbauend auf einer Beschreibung der Stadt als Gesamtsystem werden in diesem Aufsatz die Voraussetzungen für eine nachhaltige Stadtentwicklung herausgearbeitet. Darauf aufbauend werden verschiedene Enabling Technologies benannt und exemplarisch beschrieben, die eine nachhaltige Entwicklung in einer Smart City überhaupt erst ermöglichen.