Anwendung des NISTIR 7628 f ür Informationssicherheit im Smart Grid Architecture Model (SGAM)

Konferenz: VDE-Kongress 2014 - Smart Cities – Intelligente Lösungen für das Leben in der Zukunft
20.10.2014 - 21.10.2014 in Frankfurt am Main, Deutschland

Tagungsband: VDE-Kongress 2014 – Smart Cities

Seiten: 6Sprache: DeutschTyp: PDF

Persönliche VDE-Mitglieder erhalten auf diesen Artikel 10% Rabatt

Autoren:
Uslar, M.; Rosinger, C.; Schlegel, S. (OFFIS – Institut für Informatik, Oldenburg, Deutschland)

Inhalt:
Es existieren heutzutage verschiedene Modelle und Standards parallel, mit denen sich Architekturen entwickeln lassen und die Sicherheitsrichtlinien festlegen. Um Sicherheitsanalysen zur Entwurfszeit durchführen zu können, sollten diese allerdings harmonisiert werden. Die in diesem Beitrag vorgestellte Methode bildet die amerikanische Sicherheitsrichtlinie NISTIR 7628 in das europäische Smart Grid Architecture Model (SGAM) ab. Beide Methoden sind etabliert und verbreitet. Durch die Kombination der beiden Ansätze können auch Vorteile wechselseitig realisiert werden. Es wird analysiert, welche Domänen durch diese Kombination abgedeckt sind und wo noch ergänzende Arbeiten empfohlen werden können. Ferner wird das Konzept der Misuse Cases eingeführt und gezeigt, welche Vorteile sich durch dessen Integration in das Gesamtkonzept ergeben.