Multi-Utility CIM im Bereich der Gas-, Wärme-, und Wasserwirtschaft

Konferenz: VDE-Kongress 2014 - Smart Cities – Intelligente Lösungen für das Leben in der Zukunft
20.10.2014 - 21.10.2014 in Frankfurt am Main, Deutschland

Tagungsband: VDE-Kongress 2014 – Smart Cities

Seiten: 6Sprache: DeutschTyp: PDF

Persönliche VDE-Mitglieder erhalten auf diesen Artikel 10% Rabatt

Autoren:
Uslar, Mathias; Rohjans, Sebastian (OFFIS - Institut für Informatik, Bereich Energie, Escherweg 2, 26131 Oldenburg, Deutschland)

Inhalt:
Bisherige Visionen des Smart Grids, etwa der IEC, der European Technology Platform Smart Grids (SG ETP), dem M/490 Mandat der EU und des NIST in den USA beziehen sich fast nur auf die Elektrizitätswirtschaft. Dies spiegelt sich beispielsweise auch im BMWi und BMU Förderschwerpunkt "E-Energy - IKT für die Energienetze der Zukunft" wider. Um eine bessere Effektivität zu erreichen und Synergien zu nutzen, sollte das Smart Grid der Zukunft nicht ausschließlich elektrische Energie betrachten, sondern zusätzlich weitere Energieträger (wie Gas und Fernwärme) integrieren.