Verkehrslageabhängige Zielführung mit Daten aus dem MDM

Konferenz: AmE 2015 – Automotive meets Electronics - Beiträge der 6. GMM-Fachtagung
24.02.2015 - 25.02.2015 in Dortmund, Deutschland

Tagungsband: GMM-Fb. 82: AmE 2015

Seiten: 5Sprache: DeutschTyp: PDF

Persönliche VDE-Mitglieder erhalten auf diesen Artikel 10% Rabatt

Autoren:
Schade, Joachim (ifak e. V. Magdeburg, Magdeburg, Deutschland)
Lindecke, Fred (Tonfunk Systementwicklung und Service GmbH, Ermsleben, Deutschland)

Inhalt:
Der von der Bundesanstalt für Straßenwesen betriebene Mobilitäts Daten Marktplatz (MDM) soll Zugang und Verfügbarkeit von aktuellen Verkehrsdaten und Verkehrsinformationen vereinfachen und verbessern und dadurch neue Anwendungsfelder auf dem Gebiet mobiler Informations- und Serviceleistungen erschließen. Das Forschungs- und Entwicklungsprojekt eVeSA als eines von mehreren MDM-Forschungsvorhaben hatte zum Ziel, Verkehrsinformationen aus Sachsen-Anhalt über den MDM bundesweit für alle interessierten Nutzer zugänglich zu machen. In diesem Beitrag soll neben einer kurzen Darstellung des Projektes eVeSA der in diesem Forschungsvorhaben entwickelte mobile Zielführungsdienst vorgestellt werden, welcher die aktuelle Verkehrslage und die Baustellensituation berücksichtigt. Die zugrunde liegenden dynamischen Verkehrsdaten werden dabei aus dem Mobilitäts Daten Marktplatz (MDM) bezogen.