Lösungsansätze zur Problematik der Übergabe der Fahraufgabe an den Fahrer aus automatisiertem Fahrbetrieb

Konferenz: AmE 2016 – Automotive meets Electronics - 7. GMM-Fachtagung
01.03.2016 - 02.03.2016 in Dortmund, Deutschland

Tagungsband: GMM-Fb. 85: AmE 2016

Seiten: 6Sprache: DeutschTyp: PDF

Persönliche VDE-Mitglieder erhalten auf diesen Artikel 10% Rabatt

Autoren:
Maas, Niko; Schramm, Dieter (Universität Duisburg-Essen, Lehrstuhl für Mechatronik und Systemdynamik, 47057 Duisburg, Deutschland)

Inhalt:
Aktuelle Forschungen und Entwicklungen von Fahrzeugherstellern zeigen einen starken Trend zu assistiertem oder sogar hochautomatisierten Fahren. Auch und gerade die Stufe des hochautomatisierten Fahrens erfordert dabei stets den Fahrer als Rückfallebene im Fall eines Systemabwurfs, ohne jedoch eine dauerhafte Aufmerksamkeit des Fahrers zu verlangen. Als Beitrag zu einer möglichst sicheren und komfortablen Form des Systemabwurfs werden hier die Ergebnisse einer Simulatorstudie präsentiert, bei der unterschiedliche Systeme zur Präsentation der relevanten Informationen zur Vorbereitung der Übernahme der Fahraufgabe untersucht.