Zunehmender Einsatz von Gleichspannungssystemen – neue Herausforderungen für das Arbeiten unter Spannung?

Konferenz: Arbeiten unter Spannung (AuS) - 10. Fachtagung
13.09.2016 - 14.09.2016 in Dresden, Deutschland

Tagungsband: ETG-Fb. 149: Arbeiten unter Spannung (AuS)

Seiten: 8Sprache: DeutschTyp: PDF

Persönliche VDE-Mitglieder erhalten auf diesen Artikel 10% Rabatt

Autoren:
Pampel, Hans-Peter (Technische Universität Dresden, Deutschland)

Inhalt:
Die wachsende Bereitstellung von Elektroenergie aus erneuerbaren Energiequellen erfordert eine Flexibilisierung der Netze der elektrischen Energieversorgung. Eine Komponente bildet dabei der Einsatz von Gleichspannungssystemen in allen Spannungsebenen. Einer zusammenfassenden Darstellung über den derzeitigen und perspektivischen Einsatz von Gleichspannungssystemen in der Nieder-, Mittel- und Hochspannung folgt eine Abschätzung der Relevanz für das Arbeiten unter Spannung und daraus resultierender Herausforderungen. Zum vertiefenden Verständnis der Anforderungen an das Arbeiten unter Spannung an Gleichspannungsanlagen der Mittel- und Hochspannung wird abschließend das elektrische Verhalten von Isolierungen bei Belastung mit Gleichspannung umrissen.