Umstellung eines vermaschten isolierten 50-kV-Verteilnetzes auf gelöschten Sternpunkt

Konferenz: STE 2016 – Sternpunktbehandlung in Netzen bis 110 kV (D-A-CH) - 4. ETG-Fachtagung
21.02.2017 - 22.02.2017 in Aschaffenburg, Deutschland

Tagungsband: ETG-Fb. 151: STE 2017

Seiten: 3Sprache: DeutschTyp: PDF

Persönliche VDE-Mitglieder erhalten auf diesen Artikel 10% Rabatt

Autoren:
Dietrich, Matthias; Romanens, Florian (BKW AG, Bern, Schweiz)

Inhalt:
Die vermaschten, sternpunktisolierten 50-kV-Netze der BKW werden auf gelöscht umgestellt. Damit resultieren neue Anforderungen an einen sicheren und effizienten Netzbetrieb. In diesem Paper werden die Ergebnisse der Sternpunktbehandlungsstudie präsentiert. Weiter werden die Lösungen und Konzepte von Schutz und Netzbetrieb beschrieben, welche in Bezug auf die Behandlung des Erdschlusses im gelöschten Netz gewählt wurden.