Spannung im Wandel – Leistungselektronische Wandler für Hybridund Elektrofahrzeuge

Konferenz: Bauelemente der Leistungselektronik und ihre Anwendungen 2017 - 7. ETG-Fachtagung
06.04.2017 - 07.04.2017 in Bad Nauheim, Deutschland

Tagungsband: ETG-Fb. 152: Bauelemente der Leistungselektronik und ihre Anwendungen 2017

Seiten: 10Sprache: DeutschTyp: PDF

Persönliche VDE-Mitglieder erhalten auf diesen Artikel 10% Rabatt

Autoren:
Körner, André; Buhlheller, Christian (Hella KGaA Hueck & Co., Lippastadt, Deutschland)
Keuck, Lukas (Universität Paderborn, Paderborn, Deutschland)
Oliveira, Eduardo (Universtät Kassel, Kassel, Deutschland)

Inhalt:
Die Entwicklung der Kraftfahrzeugtechnik wird zunehmend von Bestrebungen zum sparsamen Umgang mit fossilen Treibstoffen und zur Verringerung von Emissionen geprägt. Die Elektrifizierung des Antriebsstranges in all seinen Ausprägungen von verschiedenen Hybridisierungsvarianten bis hin zum rein elektrischen Antrieb führte zu neuen Bordnetzen wie dem 48-Volt-Bordnetz und dem Hochvolt-Bordnetz, wofür zahlreiche neue leistungselektronische Wandler in die Fahrzeuge integriert werden. Die speziellen Anforderungen der Spannungsbereiche des Kraftfahrzeuges haben dabei entscheidenden Einfluss auf die Realisierungen.