Erste 145 kV Gasisolierte Schaltanlage mit klimaneutralem Isoliergas und Vakuumröhre als Alternative zu SF6

Konferenz: VDE-Hochspannungstechnik 2018 - ETG-Fachtagung
12.11.2018 - 14.11.2018 in Berlin, Deutschland

Tagungsband: ETG-Fb. 157: VDE-Hochspannungstechnik

Seiten: 6Sprache: DeutschTyp: PDF

Persönliche VDE-Mitglieder erhalten auf diesen Artikel 10% Rabatt

Autoren:
Kuschel, Mark; Ehrlich, Frank; Rank, Thomas; Pohlink, Karsten (Siemens AG, Schaltwerk Berlin, Deutschland)

Inhalt:
Im vorliegenden Beitrag wird eine neue SF6-freie Hochspannungsschaltanlage für 145 kV vorgestellt, die auf ein bewährtes und klimaneutrales Isoliergas „Clean Air“ (trockene und reine synthetische Luft mit 80 % Stickstoff und 20 % Sauerstoff) und eine Hochspannungsvakuumröhre zur Unterbrechung des Schaltleistungslichtbogens setzt. Die Entwicklung dieses Produktes wurde durch umfangreiche Untersuchungen und Prüfungen begleitet. Im Beitrag werden die Ergebnisse vorgestellt und erläutert. Darüber hinaus werden die technischen Vorteile und der aktuelle Forschungsstand zu den SF6-Alternativlösungen präsentiert und diskutiert.