Cichowski, Rolf Rüdiger

Baustellen-Fibel der Elektroinstallation

Elektrische Anlagen und Betriebsmittel auf Baustellen; Erläuterungen zu DIN VDE 0100-410:2018-10, DIN VDE 0100-704:2018-10, DIN EN 61439-4 (VDE 0660-600-4):2013-09, DGUV-Informatio ...
(» Vollständige Titelangabe)

VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich Band 142

2., neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2019, 248 Seiten, Din A5, Broschur
ISBN 978-3-8007-4926-3, E-Book: ISBN 978-3-8007-4927-0
Persönliche VDE-Mitglieder erhalten auf diesen Titel 10% Rabatt

Inhaltsverzeichnis Vorwort Leseprobe

Die Baustellen-Fibel beinhaltet alle Anforderungen an elektrische Anlagen sowie Betriebs- und Verbrauchsmittel auf Baustellen, die entweder aus den DIN-VDE-Normen oder den Unfallverhütungsvorschriften bei der Errichtung, dem Betrieb und der Instandhaltung von der Elektrofachkraft anzuwenden sind.

Berücksichtigt sind dabei alle Hauptteile der DIN VDE 0100, die der 700er-Gruppe „Anforderungen für Betriebsstätten, Räume und Anlagen besonderer Art", insbesondere DIN VDE 0100-704, oder Produktnormen, wie DIN EN 61439-4 (VDE 0660-600-4 „Baustromverteiler", aber auch die Unfallverhütungsvorschriften, wie z. B. DGUV-Vorschrift 3 und DGUV-Information 203-006.

Die Anforderungen sind übersichtlich gegliedert und allgemein verständlich erläutert, sodass auch Leser ohne detaillierte Normenkenntnisse sich die Inhalte leicht erarbeiten können. Im Oktober 2018 haben sich mit der DIN VDE 0100-410 und DIN VDE 0100-704 zwei wichtige Normen geändert und machten eine zweite Auflage dieses Buches nötig, gleichzeitig wurde das Werk um die auf Baustellen relevanten VDE-Anwendungsregeln erweitert.
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Rolf Rüdiger Cichowski, MBA verfügt neben seiner beruflichen Praxis auch über langjährige praktische Erfahrung in der Normung und wirkte als Delegierter der Netzbetreiber und des Mittelstands in verschiedenen DKE-Normengremien mit. Er ist seit mehr als 35 Jahren als Autor für den VDE VERLAG aktiv.
"Der Inhalt ist weiterhin übersichtlich gegliedert und allgemein verständlich erläutert, sodass auch Leser ohne detaillierte Normenkenntnisse den Inhalt gut nutzen können."