Hinweise für Autoren zur Erstellung von Tagungsbeiträgen

Sehr geehrter Autor,

Mustervorlage

für die Vorbereitung Ihres Tagungsbeitrags haben wir Mustervorlagen erstellt. Die Mustervorlage garantiert ein einheitliches Erscheinungsbild und erleichtert Ihnen die Arbeit durch automatisches Einhalten der Schriftformate, Umbrüche und Abstände.

Hier finden Sie Vorlagen in MS-WORD (zip) oder LaTex (zip) mit ausfüllbaren Mustervorlagen.

Bitte beachten Sie weiterhin diese Schreibanleitung (pdf), insbesondere die technischen Hinweise.

Einreichen des Vortrags

Wir benötigen eine Übertragung der Gesamtdatei Ihres Vortrages im ungeschützten pdf-Format als E-Mail oder auf CD-ROM, da nur dies eine originalgetreue Wiedergabe garantiert. Grafiken und Bilder müssen in das Dokument eingebunden sein, ebenso sämtliche verwendeten Schriften (auch Standardschriften!). Eine Nachbearbeitung durch uns wird nicht vorgenommen.

Copyright Vereinbarung

Bitte vergessen Sie nicht, die Copyright - Vereinbarung (pdf) zu lesen. Mit der Abgabe Ihres Vortrages an den VDE erklären Sie Ihr Einverständnis mit den dort genannten Bedingungen.

Software Lizenz
"Lizenzvereinbarung"

Die Lizenzvereinbarungen der Softwarehersteller fordern bei der Herstellung einer CD-ROM, dass alle Beiträge mit lizensierter Software erstellt wurden. Mit der Abgabe Ihres Tagungsbeitrages an die VDE VERLAG GMBH erklären Sie, dass jede von Ihnen für die Erstellung des Beitrags verwendete Software lizensiert ist und stellen den VDE-Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. und die VDE VERLAG GMBH von Ansprüchen Dritter frei.

Vortrag

Für die Konferenz

Ist Ihr Beitrag zum mündlichen Vortrag bei der Konferenz vorgesehen, bitten wir, Ihrem Konferenzbeitrag einen kurzen Lebenslauf (max. 50 Wörter) beizufügen, damit der Sitzungsleiter Sie dem Auditorium kurz vorstellen kann.

Bitte beachten Sie auch, dass Ihre Folien übersichtlich gestaltet und die Schriftgröße mindestens 28 Punkten (Überschriften 48 Punkte) entspricht. Nur so ist sichergestellt, dass auch die Zuschauer in den hinteren Reihen Ihre Folien lesen können. Wählen Sie bei farbigen Folien oder Präsentationen mit dem Beamer eine kontrastreiche Farbpalette, um die Erkennbarkeit feiner Details zu gewährleisten.

Posterbeitrag

Für Posterpräsentationen stehen normalerweise Pinwände mit 1,40 m Höhe und 1,20 m Breite zur Verfügung. Poster, die nach der Sitzung nicht vom Autor entfernt werden, können von den Organisatoren nicht zurückgeschickt werden.

Vortrag mit Beamer

Sofern eine Präsentation mit Beamer vom Programmausschuss zugelassen wurde, bitten wir, sich rechtzeitig mit dem am Konferenzort bereitgestellten Gerät vertraut zu machen, um Verzögerungen während der Sitzung zu vermeiden.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Vorbereitung und danken für Ihre Mithilfe!