Cover DIN EN 60077-5 VDE 0115-460-5:2004-07
größer

DIN EN 60077-5 VDE 0115-460-5:2004-07

Bahnanwendungen - Elektrische Betriebsmittel auf Bahnfahrzeugen

Teil 5: Elektrotechnische Bauteile - Regeln für Hochspannungssicherungen

(IEC 60077-5:2003); Deutsche Fassung EN 60077-5:2003
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2004-07
VDE-Artnr.: 0115091

Inhaltsverzeichnis

Der Zweck dieses Teils der IEC 60077 ist es, zusätzliche oder ergänzte Anforderungen für Hochspannungssicherungen anzugeben, als Ergänzung zu denjenigen, die in IEC 60077 2 angegeben sind.Zusätzlich zu den allgemeinen Regeln von IEC 60077 2 enthält diese Internationale Norm Regeln für Hochspannungssicherungen, die mit Fahrstrom und/oder Hilfsbetriebestromkreisen verbunden sind. Die Nennspannungen dieser Stromkreise liegen zwischen DC 600 V und DC 3 000 V entsprechend IEC 60850. Diese Sicherungen können auch im Leistungskreis von Hilfsbetrieben mit einer Nennwechselspannung bis zu 1 500 V verwendet werden.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

45 EISENBAHNTECHNIK
45.020 Eisenbahntechnik im Allgemeinen
45.060 Eisenbahnfahrzeuge

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.