Cover DIN EN 50149 VDE 0115-602:2013-02
größer

DIN EN 50149 VDE 0115-602:2013-02

Bahnanwendungen – Ortsfeste Anlagen

Elektrischer Zugbetrieb – Rillenfahrdrähte aus Kupfer und Kupferlegierung;

Deutsche Fassung EN 50149:2012
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2013-02
VDE-Artnr.: 0115176

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm legt die Kenngrößen für Drähte aus Kupfer und Kupferlegierung mit fest definierten Querschnitten 80 mm2, 100 mm2, 107 mm2, 120 mm2 und 150 mm2 fest, die zur Verwendung bei Oberleitungen in Europa vorgesehen sind und dient damit der Typenbeschränkung und Rationalisierung.
Neben den Produktkenngrößen (wie Werkstoffbeschaffenheit, Profile und Maße, elektrische und mechanische Eigenschaften) werden Prüfverfahren festgelegt.
Zudem beschreibt die Norm detailliert Bestell- und Lieferbedingungen sowie Abnahmeprüfungen durch den Anwender.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 50149 VDE 0115-602 Berichtigung 1:2011-01
DIN EN 50149 VDE 0115-602:2001-10

Gegenüber DIN EN 50149 (VDE 0115-602):2001-10 und DIN EN 50149 Berichtigung 1 (VDE 0115-602 Berichtigung 1):2011-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Ein Bezeichnungssystem für Drähte wird eingeführt;
b) die Kennzeichnung der Legierungen wird erläutert. Eine Tabelle mit Werkstoffzusammensetzungen und deren Bezeichnungen wurde als neuer Anhang B aufgenommen;
c) Anforderungen an Mikrowelligkeiten in Längsachse des Drahtes wurden aufgenommen;
d) der Versuchsaufbau für den Hin- und Herbiegeversuch wird beschrieben;
e) Mindest- und Höchstmassen des Drahtes je Kilometer wurden aufgenommen.