Cover DIN EN 62282-3-200 VDE 0130-3-200:2012-08
größer

DIN EN 62282-3-200 VDE 0130-3-200:2012-08

Brennstoffzellentechnologien

Teil 3-200: Stationäre Brennstoffzellen-Energiesysteme – Leistungskennwerteprüfverfahren

(IEC 62282-3-200:2011); Deutsche Fassung EN 62282-3-200:2012
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2012-08
VDE-Artnr.: 0130012
Ende der Übergangsfrist: 2018-12-24

Leistungsmerkmale von Brennstoffzellen unterschiedlicher Technologie sind wesentlich auch beeinflusst durch Betriebszustände und Umgebungs-Bedingungen des jeweiligen Energiesystemes. Für stationäre Systeme mit einer elektrischen Leistungsabgabe ab 10 kW aufwärts beschreibt dieser Teil 62282-3-200 im Zusammenhang stehende Prüfverfahren unter spezifischen Festlegungen hinsichtlich Betrieb, Laständerungen, elektrischem und thermischem Wirkungsgrad wie auch Einwirkungen auf unsere Umwelt in Form von Geräuschen oder Abgasen, nicht jedoch der Elektromagnetischen Verträglichkeit.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 62282-3-2 VDE 0130-302:2007-02

Gegenüber DIN EN 62282-3-2 (VDE 0130-302):2007-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Gleichungen zur Wirkungsgrad-Berechnung basieren nun auf der durchschnittlichen Leistung, die sich aus dem Verhältnis Energie zu Messdauer ergibt;
b) Testdauer und Einleserate;
c) Ermitteln des Wirkungsgrades unter Teillast ist nicht mehr zwingend. Die Entscheidung hierüber obliegt jeweils den Prüfenden;
d) die Messung der Durchflussrate wurde modifiziert: Sowohl Massen- als auch Volumen-Durchflussraten werden nun zur Wirkungsgrad-Berechnung herangezogen;
e) thermische und mechanische Energie-Einträge werden in die Wirkungsgrad-Berechnungen einbezogen.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 62282-3-200 VDE 0130-3-200:2016-12

Brennstoffzellentechnologien

Teil 3-200: Stationäre Brennstoffzellen-Energiesysteme – Leistungskennwerteprüfverfahren

119,36 € 
Warenkorb