Cover DIN EN 61010-2-201 VDE 0411-2-201:2014-01
größer

DIN EN 61010-2-201 VDE 0411-2-201:2014-01

Sicherheitsbestimmungen für elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte

Teil 2-201: Besondere Anforderungen für Steuer- und Regelgeräte

(IEC 61010-2-201:2013); Deutsche Fassung EN 61010-2-201:2013 + AC:2013
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2014-01
VDE-Artnr.: 0400071
Ende der Übergangsfrist: 2023-06-22

Inhaltsverzeichnis

Die neue Norm DIN EN 61010-2-201 (VDE 0411-2-201) stellt einen Teil einer geplanten Normenreihe über industrielle Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte dar. Dieser Teil spezifiziert die gesamten Sicherheitsanforderungen für Steuergeräte (z. B. Speicherprogrammierbare Steuerungen (PLC), die Komponenten von Distributed Control Systems, Ein-/Ausgabeeinheiten, Bedien- und Beobachtungssysteme (HMI)). Allgemein gebrauchte Sicherheitsbegriffe sind in DIN EN 61010-1 (VDE 0411-1) definiert. Spezifischere Begriffe werden in jedem einzelnen Teil definiert. Dieser Teil schließt auch die Sicherheitsanforderungen für Speicherprogrammierbare Steuerungen ein. Anhang DD enthält einen Querverweis zwischen den Abschnitten dieser Norm und den Abschnitten von DIN EN 61010-1 (VDE 0411-1) oder DIN EN 61131-2 (VDE 0411-500).

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN IEC 61010-2-201 VDE 0411-2-201:2019-04

Sicherheitsbestimmungen für elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte

Teil 2-201: Besondere Anforderungen für Steuer- und Regelgeräte

129,50 € 
Warenkorb