keine Vorschau

DIN EN 60811-501 VDE 0473-811-501:2019-04

Kabel, isolierte Leitungen und Glasfaserkabel – Prüfverfahren für nichtmetallene Werkstoffe

Teil 501: Mechanische Prüfungen – Prüfungen zur Bestimmung der mechanischen Eigenschaften von Isolier- und Mantelwerkstoffen

(IEC 60811-501:2012 + A1:2018); Deutsche Fassung EN 60811-501:2012 + A1:2018
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2019-04
VDE-Artnr.: 0400325

Der vorliegende Teil 501 der IEC 60811 beschreibt das Verfahren zur Bestimmung der mechanischen Eigenschaften, das gewöhnlich auf vernetzte und thermoplastische Mischungen anwendbar ist, die als Isolier und Mantelwerkstoffe verwendet werden.

Gegenüber DIN EN 60811-501 (VDE 0473-811-501):2012-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Im Abschnitt 4.2, Isolierung, Informationen bezüglich der Herstellung und Konditionierung der Prüflinge wurden überarbeitet;
b) in den Abschnitten 4.2.5 und 4.3.5, Alterung, wurde jeweils der Text entfernt;
c) redaktionelle Überarbeitung.