keine Vorschau

DIN EN 60068-2-64 VDE 0468-2-64:2020-09

Umgebungseinflüsse

Teil 2-64: Prüfverfahren – Prüfung Fh: Schwingen, Breitbandrauschen (digital geregelt) und Leitfaden

(IEC 60068-2-64:2008 + A1:2019); Deutsche Fassung EN 60068-2-64:2008 + A1:2019
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2020-09
VDE-Artnr.: 0400415

Gegenstand dieser Norm ist die Beanspruchung von Komponenten, Geräten oder anderen elektrontechnischen Erzeugnissen durch breitbandige rauschförmige Schwingungen bei Gebrauch, Transport und Lagerung. Im Ergebnis kann deren Eignung beurteilt werden.
Die Anwendung von Elektronik, in unterschiedlichsten Umgebungen, nimmt stetig zu, und eine Beeinträchtigung der Funktion oder signifikante Verringerung der Leistung soll natürlich möglichst vermieden werden. Darauf zielt diese Normen-Reihe mit entsprechenden Vor-Prüfungen und Bewertungen für verschiedenste Umgebungseinflüsse.
Das Prüfverfahren in 60068-2-64 beruht auf statistischen Methoden und in erster Linie auf dem Einsatz eines elektrodynamischen oder servohydraulischen Schwingungsgenerators. Über ein entsprechendes Regelungssystem lässt es Variierungen zu, angepasst an den jeweils konkreten Fall.
In Erweiterung der vorausgehenden Ausgabe bietet diese Ergänzung nun erstmals auch die Beschreibung von Prüfverfahren mit Wellenformen, die nicht einer Gauß-Verteilung folgen (High Kurtosis Test).

Gegenüber DIN EN 60068-2-64 (VDE 0468-2-64):2009-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Erweiterung um rauschförmige Anregungen, die nicht einer Gaußschen Normalverteilung der Amplituden entsprechen (Prüfungen mit hoher Wölbung);
b) Anpassungen in "Einleitung", den Abschnitten 3, 4, 5 und 8 sowie Anhang C.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

19 PRÜFWESEN
19.020 Prüfbedingungen und Prüfverfahren im Allgemeinen
19.040 Prüfung von Umgebungseinflüssen
19.080 Elektrische und elektronische Prüfungen
19.100 Zerstörungsfreie Prüfungen

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.