Cover DIN EN 60068-2-64 VDE 0468-2-64:2009-04
größer

DIN EN 60068-2-64 VDE 0468-2-64:2009-04

Umgebungseinflüsse

Teil 2-64: Prüfverfahren – Prüfung Fh: Schwingen, Breitbandrauschen (digital geregelt) und Leitfaden

(IEC 60068-2-64:2008); Deutsche Fassung EN 60068-2-64:2008
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2009-04
VDE-Artnr.: 0468005

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil der DIN EN 60068 behandelt Beanspruchung mit breitbandigen rauschförmigen Schwingungen. Er gilt allgemein für Bauteile, Geräte und sonstige Produkte (nachfolgend als "Prüflinge" bezeichnet) wenn für die Prüflinge Zufallsschwingungen ausgesetzt sein können.
Das Prüfverfahren beruht in erster Linie auf dem Einsatz eines elektrodynamischen oder servohydraulischen Schwingungsgenerators mit einem dazugehörigen Regelungssystem auf Computerbasis, das als Schwingungsprüfsystem genutzt wird.

Gegenüber DIN EN 60068-2-64:1995-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Verfahren 1 und 2 wurden zur Untersuchung des Schwierigkeitsverhaltens zu einem Verfahren zusammengefasst.
b) Anhang A wurde durch vorgeschlagene Prüfspektren ersetzt.
c) Anhang C ist entfallen.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

19 PRÜFWESEN
19.040 Prüfung von Umgebungseinflüssen
19.080 Elektrische und elektronische Prüfungen

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.