Cover DIN EN IEC 60695-9-2 VDE 0471-9-2:2022-12
größer

DIN EN IEC 60695-9-2 VDE 0471-9-2:2022-12

Prüfungen zur Beurteilung der Brandgefahr

Teil 9-2: Flammenausbreitung auf Oberflächen – Zusammenfassung und Anwendbarkeit der Prüfverfahren

(IEC 60695-9-2:2021); Deutsche Fassung EN IEC 60695-9-2:2021
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2022 -12
VDE-Artnr.: 0400547

Teil -9-2 der Reihe 60695 fasst für elektrotechnische Produkte bzw. deren Materialien Prüfverfahren zur Bestimmung der Flammenausbreitung an der Oberfläche zusammen. Die genauen Verfahren und Anwendungen sind in weiteren Teilen der Normenreihe beschrieben.
Im Zusammenhang mit der Bestimmung einer Brandgefahr bzw. deren Potential ist neben der Oberflächensumme brennbarer Materialien an sich auch deren Einfluss auf die Ausbreitung eines Brandes zu berücksichtigen. Hierfür können charakteristische Werte ermittelt werden.
Teil -9-2 der Reihe 60695-x gibt eine (umfassende, jedoch nicht vollständige) Zusammenstellung von Prüfverfahren zur Bestimmung der Flammenausbreitung an der Oberfläche von elektrotechnischen Produkten bzw. deren Materialien. Die Verfahren sind exakt und vollständig ausschließlich in den entsprechenden Normen beschrieben. Die Norm ist in erster Linie vorgesehen für die Anwendung durch Technische Komitees bei der Ausarbeitung von Normen in Übereinstimmung mit den Grundlagen der Leitfäden IEC 104 und ISO/IEC 51.
Gegenüber DIN EN 60695-9-2 (VDE 0471-9-2):2014-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) aktualisierte Einleitung;
b) aktualisierte normative Verweisungen;
c) aktualisierte Begriffe;
d) neue Unterabschnitte 4.1 und 4.2;
e) Verweisung auf Brandstadien nach Definition in ISO 19706 (Tabelle 1);
f) neue Unterabschnitte für Prüfungen in den folgenden Unterabschnitten:
4.3 Kleinbrandprüfungen,
4.4 Brandprüfungen im mittleren Maßstab,
4.5 Brandprüfungen im mittleren Maßstab und Großbrandprüfungen,
4.6 Brandprüfungen im natürlichen Maßstab für Kabel;
g) aktualisierter Text in Teilen von Abschnitt 4;
h) Hinzufügen der folgenden Prüfverfahren:
– IEC TS 60695–11–21,
– IEC 60684–2:2011, Abschnitt 26,
– ISO 3582,
– ISO 9772,
– ISO 9773,
– ISO 12992,
– ISO 21367;
i) neuer Abschnitt 5 und neue Tabelle 4, die einen Überblick über die Prüfverfahren bieten;
j) Entfernung aller Anhänge;
k) aktualisiertes Literaturverzeichnis.
DIN EN IEC 60695-9-2 (VDE 0471-9-2) gibt eine Zusammenstellung verschiedener Prüfverfahren; insofern können keine Anwendungsbeispiele herausragend genannt werden.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60695-9-2 VDE 0471-9-2:2014-12

Gegenüber DIN EN 60695-9-2 (VDE 0471-9-2):2014-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) aktualisierte Einleitung;
b) aktualisierte normative Verweisungen;
c) aktualisierte Begriffe;
d) neue Unterabschnitte 4.1 und 4.2;
e) Verweisung auf Brandstadien nach Definition in ISO 19706 (Tabelle 1);
f) neue Unterabschnitte für Prüfungen in den folgenden Unterabschnitten:
4.3 Kleinbrandprüfungen,
4.4 Brandprüfungen im mittleren Maßstab,
4.5 Brandprüfungen im mittleren Maßstab und Großbrandprüfungen,
4.6 Brandprüfungen im natürlichen Maßstab für Kabel;
g) aktualisierter Text in Teilen von Abschnitt 4;
h) Hinzufügen der folgenden Prüfverfahren:
– IEC TS 60695–11–21,
– IEC 60684–2:2011, Abschnitt 26,
– ISO 3582,
– ISO 9772,
– ISO 9773,
– ISO 12992,
– ISO 21367;
i) neuer Abschnitt 5 und neue Tabelle 4, die einen Überblick über die Prüfverfahren bieten;
j) Entfernung aller Anhänge;
k) aktualisiertes Literaturverzeichnis.