Cover DIN EN 61810-2-1 VDE 0435-120-1:2012-01
größer

DIN EN 61810-2-1 VDE 0435-120-1:2012-01

Elektromechanische Elementarrelais

Teil 2-1: Funktionsfähigkeit (Zuverlässigkeit) – Verfahren zum Nachweis der B10-Werte

(IEC 61810-2-1:2011); Deutsche Fassung EN 61810-2-1:2011
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2012-01
VDE-Artnr.: 0435057
Ende der Übergangsfrist: 2020-10-06

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm legt auf der Grundlage der allgemeinen Bestimmungen von IEC 61810 2 Verfahren für Zuverlässigkeitsprüfungen für elektromechanische Elementarrelais fest, wobei erweiterte Anforderungen für den Nachweis der Zuverlässigkeit gelten. Es muss eine Anfangsprüfung der Konformität durchgeführt werden, die dann durch periodische Prüfungen mindestens einmal im Jahr bestätigt werden muss. In der vorliegenden Norm wird beschrieben, wie aus diesen Lebensdauerprüfungen, die mit repräsentativen Relaisprüflingen durchgeführt werden, Zahlen für B10 (mittlere Anzahl der Schaltspiele, bis 10 % der Relais ausgefallen sind) abgeleitet werden.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

NEU DIN EN 61810-2-1 VDE 0435-120-1:2018-07

Elektromechanische Elementarrelais

Teil 2-1: Funktionsfähigkeit (Zuverlässigkeit) – Verfahren zum Nachweis der B10-Werte

47,34 € 
Warenkorb