Cover DIN IEC 60671 VDE 0491-100:2007-12
größer

DIN IEC 60671 VDE 0491-100:2007-12

Kernkraftwerke

Leittechnik für Systeme mit sicherheitstechnischer Bedeutung – Prüfungen zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit

(IEC 60671:2007)
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2007-12
VDE-Artnr.: 0491012
Ende der Übergangsfrist: 2014-08-08

Inhaltsverzeichnis

In dieser Norm werden Prinzipien für Prüfungen leittechnischer Systeme, die Funktionen der Kategorien A, B und/oder C nach IEC 61226 ausführen, während Leistungsbetrieb und Abschaltung festgelegt, um so die funktionale Verfügbarkeit insbesondere in Hinblick auf die Entdeckung von Fehlern, die das einwandfreie Arbeiten sicherheitstechnisch wichtiger Funktionen verhindern könnten, zu überprüfen. Dabei wird die Möglichkeit von Prüfungen in kurzen Zeitabständen (oder von ständiger Überwachung) sowie von Wiederholungsprüfungen in längeren Zeitabständen behandelt. Weiter werden die grundsätzlichen Regeln für die Auslegung und Anwendung der Prüfgeräte und der Schnittstellen mit den sicherheitstechnisch wichtigen Systemen angegeben. Auch die Auswirkung von Ausfällen der Prüfgeräte auf die Zuverlässigkeit der leittechnischen Systeme wird in Betracht gezogen.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 60671 VDE 0491-100:2011-12

Kernkraftwerke

Leittechnik für Systeme mit sicherheitstechnischer Bedeutung – Prüfungen zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit

57,00 € 
Warenkorb