Cover DIN IEC 62534 VDE 0493-3-7:2013-04
größer

DIN IEC 62534 VDE 0493-3-7:2013-04

Strahlenschutz-Messgeräte

Hochempfindliche Handgeräte zum Nachweis von Neutronenstrahlung emittierendem radioaktivem Material

(IEC 62534:2010)
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2013-04
VDE-Artnr.: 0493040
Ende der Übergangsfrist: 2018-11-02

Inhaltsverzeichnis

Diese Internationale Norm gilt für tragbare Geräte zur Erkennung und Lokalisierung von Neutronenstrahlung emittierendem radioaktivem Material. Diese Geräte sind hochempfindlich, d. h. sie sind so ausgelegt, dass sie geringfügige Schwankungen im Bereich der üblichen Hintergrundstrahlung erkennen, die durch unerlaubten Transport oder unbeabsichtigte Verlagerung von radioaktivem Material entstehen können.
Diese hohe Empfindlichkeit ermöglicht die Untersuchung großvolumiger Objekte wie Fahrzeuge und Container. Solche Geräte können auch im stationären oder zeitweilig stationären unbeaufsichtigten Betrieb eingesetzt werden, um Kontrollpunkte oder kritische Bereiche zu überwachen.
Die in dieser Norm behandelten Geräte müssen außerdem eine Einrichtung besitzen, um zum Schutz von Personen Photonenstrahlung erkennen zu können.
Für Messanordnungen und -geräte zur Überwachung von Materialien auf radioaktive Bestandteile wurden durch GUK 967.2 veröffentlicht:
- DIN EN 62022 (VDE 0493-2-1):2008-01, Fest installierte Monitore für die Überwachung und den Nachweis von Gammastrahlen-Emittern in von Fahrzeugen transportierten, wiederverwertbaren oder nicht wiederverwertbaren Materialien (IEC 62022:2004, modifiziert); Deutsche Fassung EN 62022:2007
- DIN EN 62244 (VDE 0493-2-2):2012-02, Strahlenschutz-Messgeräte - Fest installierte Strahlungsmonitore für den Nachweis von radioaktiven Stoffen und spaltbarem Nuklearmaterial an Staatsgrenzen (IEC 62244:2006, modifiziert); Deutsche Fassung EN 62244:2011
- DIN EN 62327 (VDE 0493-2-3):2012-02, Strahlenschutz-Messgeräte - Handgeräte für den Nachweis und die Identifizierung von Radionukliden und die Anzeige der durch Gammastrahlung erzeugten Umgebungs-Äquivalentdosisleistung (IEC 62327:2006, modifiziert); Deutsche Fassung EN 62327:2011
- DIN IEC 62401 (VDE 0493-2-4):2009-01, Strahlenschutz-Messgeräte - Strahlungsmessgeräte im Taschenformat zum Aufspüren illegal transportierter radioaktiver Quellen (IEC 62401:2007)
- DIN IEC 62484 (VDE 0493-2-5):2013., Strahlenschutz-Messgeräte - Auf Spektroskopie basierende Portalmonitore für den Nachweis und die Identifikation des unerlaubten Handels mit radioaktiven Stoffen (IEC 62484:2010)
- DIN IEC 62533 (VDE 0493-2-6):2013., Strahlenschutz-Messgeräte - Hochempfindliche Handgeräte zum Nachweis von Photonenstrahlung emittierendem radioaktivem Material (IEC 62533:2010)
- DIN IEC 62534 (VDE 0493-2-7):2013., Strahlenschutz-Messgeräte - Hochempfindliche Handgeräte zum Nachweis von Neutronenstrahlung emittierendem radioaktivem Material (IEC 62534:2010)
Als Norm-Entwürfe bestehen derzeit:
- E DIN IEC 62618 (VDE 0493-2-8):2012-01, Strahlenschutz-Messgeräte - Spektroskopie-basierte alarmgebende persönliche Strahlungsdetektoren für den Nachweis von unerlaubt transportiertem radioaktivem Material (IEC 45B/699/CDV:2011)
- E DIN IEC 62755 (VDE 0493-2-9):2012-04, Strahlenschutz-Messgeräte - Datenformat für Strahlungsmessgeräte, die der Erkennung des unerlaubten Transports von radioaktiven Materialien dienen (IEC 45B/704/CDV:2011).

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 62534 VDE 0493-3-7:2016-06

Strahlenschutz-Messgeräte

Hochempfindliche Handgeräte zur Detektion von Neutronenstrahlung emittierendem radioaktivem Material

62,66 € 
Warenkorb