Cover DIN EN 61951-2 VDE 0510-31:2017-12
größer

DIN EN 61951-2 VDE 0510-31:2017-12

Sekundärzellen und -batterien mit alkalischen oder anderen nichtsäurehaltigen Elektrolyten – Tragbare wiederaufladbare gasdichte Zellen und Batterien

Teil 2: Nickel-Metallhydrid

(IEC 61951-2:2017); Deutsche Fassung EN 61951-2:2017
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2017-12
VDE-Artnr.: 0500111

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil von IEC 61951 legt Kennzeichnung, Bezeichnung, Maße, Prüfungen und Anforderungen für kleine quaderförmige, zylindrische und knopfförmige wiederaufladbare gasdichte Nickel-Metallhydrid-Zellen und -Batterien fest, die in jeder Gebrauchslage für tragbare Anwendungen verwendet werden können. Es wurden in dieser Ausgabe Änderungen vorgenommen, wie die Ergänzung einer Batteriebauart und weiterer Bezeichnungen.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 61951-2 VDE 0510-31:2012-03

Gegenüber DIN EN 61951-2 (VDE 0510-31):2012-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Ergänzung einer Batteriebauart;
b) Ergänzung der Bezeichnung "F" (Bauart mit hoher Wiederherstellung) für Zellen und Batterien;
c) Ergänzung der Bezeichnung "I" (Bauart mit geringer Selbstentladung) für Zellen;
d) Überarbeitung von Bild 3 (6.1.3.1):
- Ergänzung einer Anmerkung "Optionaler Höcker" am positiven Kontakt;
- Verschiebung der Hinweislinie vom Höcker zur Fläche des positiven Kontakts (B und G);
e) Ergänzung von Batterie mit 9 V (6.3).

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
VDE 0100 und die Praxis
Kiefer, Gerhard; Schmolke, Herbert

VDE 0100 und die Praxis

Wegweiser für Anfänger und Profis

2017, 1056 Seiten, Din A5, Festeinband

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book