Cover DIN EN 60974-1 VDE 0544-1:2013-06
größer

DIN EN 60974-1 VDE 0544-1:2013-06

Lichtbogenschweißeinrichtungen

Teil 1: Schweißstromquellen

(IEC 60974-1:2012); Deutsche Fassung EN 60974-1:2012
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2013-06
VDE-Artnr.: 0544040
Ende der Übergangsfrist: 2021-09-28

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm legt Sicherheits- und Leistungsanforderungen für den Bau von Schweißstromquellen und Plasmaschneidsystemen fest und gilt für Schweißstromquellen zum Lichtbogenschweißen und für verwandte Prozesse für den gewerblichen Betrieb und für eine Netzspannung, die 1 000 V nicht übersteigt, oder für mechanischen Antrieb. Die Norm ist Grundnorm für die weiteren Teile der Reihe DIN EN 60974, die die mit der Schweißstromquelle verbundenen Geräte einer Anlage behandeln.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60974-1 VDE 0544-1:2006-07

Gegenüber DIN EN 60974-1 (VDE 0544-1):2006-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Thermische Prüfungen müssen bei einer Umgebungstemperatur von 40 °C durchgeführt werden (siehe 5.1);
b) Das neue Bild 1 fasst die Isolationsanforderungen zusammen;
c) Kriechstrecken für Verschmutzungsgrad 2 wurden geändert (siehe Tabelle 2);
d) Isolationsanforderungen für Klasse 2 Ausrüstung wurden festgelegt (siehe Tabelle 3);
e) Der untere Wert bei der Interpolation der Prüfspannung wurde auf 220 V geändert und die Interpolation bei Steuer- und Schweißkreis wurde geklärt (siehe Tabelle 4);
f) Die Wasserprüfung wurde konkretisiert durch Streichung der Sichtprüfung (siehe 6.2.1);
g) Die Isolationsanforderungen von Versorgungs- und Schweißstromkreis wurde auf Schutz gegen elektrischen Schlag im Normalbetrieb geändert (siehe 6.2.4);
h) Berührungsströme im Normalbetrieb und bei einfachen Fehlern wurden geändert (siehe 6.2.5, 6.2.6 und 6.3.6);
i) Die Maximaltemperatur für Isolationssysteme wurde in Übereinstimmung mit der aktuellen Ausgabe von EN 60085 gebracht (siehe Tabelle 6);
j) Die Grenzen des Temperaturanstieges bei externen Oberflächen wurden entsprechend der Definition "unbeabsichtigte Kontaktdauer" in EN ISO 13732-1 geändert (siehe Tabelle 7);
k) Die Belastungsprüfung wurde durch die Prüfung der Spannungsfestigkeit ergänzt (siehe 7.4);
l) Die Konformitätsprüfung für Grenzen der Versorgungsspannung wurden konkretisiert (siehe 10.1);
m) Die Kennzeichnung der Anschlussklemmen wurde auf Schutzleiter und 3-Phasen-Anschlüsse begrenzt (siehe 10.4);
n) Die Anwendung von Gefahrenminderungseinrichtungen wurde konkretisiert (siehe 11.1);
o) Die Anforderungen für Steuerkreise wurden geändert (siehe 12);
p) Die Schlagfestigkeitsprüfung wurde konkretisiert (siehe 14.2.2);
q) Umgebungsparameter wurde vervollständigt (siehe Anhang M).

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

25 MASCHINENBAU
25.040 Industrielle Automatisierungssysteme
25.080 Spanende Maschinen
25.100 Schneidwerkzeuge
25.140 Handwerkzeuge
25.160 Schweißen. Löten
25.180 Industrieöfen

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.