Cover DIN EN 60730-2-5 VDE 0631-2-5:2015-10
größer

DIN EN 60730-2-5 VDE 0631-2-5:2015-10

Automatische elektrische Regel- und Steuergeräte

Teil 2-5: Besondere Anforderungen an automatische elektrische Brenner-Steuerungs- und Überwachungssysteme

(IEC 60730-2-5:2013, modifiziert); Deutsche Fassung EN 60730-2-5:2015
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2015-10
VDE-Artnr.: 0600095

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil der IEC 60730 gilt für automatische elektrische Brenner-Regel-und Steuerungssysteme (Feuerungsautomaten) für die automatische Steuerung und Regelung von Brennern für Öl, Gas, Kohle oder andere Brennstoffe für den Hausgebrauch und ähnliche Anwendungen, einschließlich Heizung, Klimatechnik sowie ähnliche Anwendungen. Dieser Teil 2-5 gilt für ein vollständiges Brenner-Regel- und Steuerungssystem (Feuerungsautomat) und für ein gesondertes Steuergerät. Dieser Teil 2-5 ist auch anwendbar für eine gesonderte elektronische Hochspannungs-Zündquelle sowie für einen gesonderten Flammenwächter. Systeme, die eine thermoelektrische Flammenüberwachung verwenden, werden von diesem Teil 2-5 nicht erfasst. Dieser Teil 2-5 gilt für die zugehörige Sicherheit, für die vom Hersteller angegebenen Betriebswerte, Betriebszeiten und Betriebsabläufe, wo diese mit der Sicherheit des Brenners verknüpft sind, sowie für die Prüfung von automatischen elektrischen Brenner-Regel- und Steuerungssystemen (Feuerungsautomaten), die in bzw. an oder in Verbindung mit Brennern verwendet werden. Systeme für Betriebsmittel, die bestimmungsgemäß nicht für den Gebrauch im Haushalt vorgesehen sind, die aber trotzdem von der Öffentlichkeit benutzt werden können, wie Betriebsmittel, die in Läden, in der Leichtindustrie und in der Landwirtschaft zur Benutzung durch Laien vorgesehen sind, liegen im Anwendungsbereich dieses Teiles 2-5.
Dieser Teil 2-5 gilt auch für Systeme, die NTC- oder PTC-Thermistoren verwenden, zusätzliche Anforderungen für diese sind im Anhang J enthalten.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60730-2-5 VDE 0631-2-5:2011-03

Gegenüber DIN EN 60730-2-5 (VDE 0631-2-5):2011-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Anpassung an die 4. Ausgabe der IEC 60730-1:2010;
b) Aktualisierung der normativen Verweisungen;
c) Anforderungen zur Verhinderung von Ausfällen aufgrund gemeinsamer Ursache aufgenommen;
d) Anforderungen zur Rückstellung der Störabschaltung aufgenommen;
e) Anhang H, Abschnitt H.27, Unsachgemäßer Betrieb, überarbeitet.