Cover DIN VDE 0603-2-2 VDE 0603-2-2:2017-12
größer

DIN VDE 0603-2-2 VDE 0603-2-2:2017-12

Zählerplätze

Teil 2-2: Zählerplätze für halbindirekte Messung (Wandlermessung) bis 1 000 A

Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2017-12
VDE-Artnr.: 0600172

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm erscheint als Teil 2-2 der Normenreihe DIN VDE 0603 und muss gemeinsam mit DIN VDE 0603-1 angewendet werden.
Dieser Teil der Normenreihe beschreibt zusätzliche Anforderungen an Zählerplätze für halbindirekte Messungen bis 1 000 A. Diese sind mittel- oder unmittelbar an das Netz der allgemeinen Elektrizitätsversorgung angeschlossen. Diese Zählerplätze werden mit Mess- und Leistungsteil beschrieben.
Ergänzend zum Teil 1 sind Anforderungen an die Anordnungen der Funktionsflächen, Maße und Verdrahtung festgelegt.
In Abhängigkeit vom Bemessungsstrom sind bauartbedingt die Bereiche bis 250 A und bis 1 000 A definiert:
Da bei Wandleranlagen grundsätzlich von einem Dauerbetrieb auszugehen ist, wird in dieser Norm ein Bemessungsbelastungsfaktor (RDF) von 1 festgelegt.
Zusätzlich werden Anlagen für Aussetzbetrieb (haushaltsübliche Belastung) und einem Bemessungsstrom bis 125 A definiert.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

91 BAUWESEN. BAUSTOFFE
91.040 Gebäude. Bauwerke
91.060 Bauwerksteile
91.080 Baustrukturen
91.090 Außenkonstruktionen
91.120 Schutz von und in Gebäuden
91.140 Haustechnik
91.160 Beleuchtung
91.200 Bautechnologie

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.